Seppl reißt aus

Neues aus Kasperlhausen-3logo m

Seppl reißt aus

Seppl ist betrübt. Seit seine kleine Schwester geboren wurde, hat seine Mama nicht mehr so viel Zeit für ihn. Ausserdem glaubt er, dass die Gretl ständig bevorzugt wird!

Als er sich eines Tages wieder ungerecht behandelt fühlt, reicht es ihm endgültig. Er beschliesst, von zu Hause weg zulaufen.

Er flüchtet in den Wald, wo er schliesslich dem Räuber begegnet.

Dieser verspricht ihm ein sorgenfreies Leben. Seppl geht mit, merkt aber schon bald, dass ihn sein angeblicher Freund betrogen hat. Er möchte nun doch lieber nach Hause, aber dafür ist es jetzt leider zu spät.

Nun kann nur noch einer helfen - der Kasperl. Dieser schmiedet einen Plan, wie er den Räuber mit Hilfe der Kinder überlisten kann......

Nach all der Aufregung sprechen sich zu guter letzt Mutter und Sohn aus und vertragen sich wieder.